AllgemeinPublikationen

Lern-Memo mit großem Erklärposter

Veröffentlicht

Neues Kräuter-Kartenspiel entwickelt

Nach der Idee und Realisierung eines Wildkräuter-Quartetts zum spielerischen Erlernen von heilenden Wildkräutern aus Natur und Garten ist aktuell noch ein weiteres Kartenspiel entstanden.

Diesmal dreht sich alles um 24 Heilkräuter, die bei der Stärkung des Immunsystems helfen können. Es besteht aus 2×24 Karten die jeweils eine Abbildung eines Krautes und dessen Namen zeigen.

Das Spiel besteht aus 24 Kartenpaaren. Ziel des Spiels ist es, möglichst viele der Kartenpaare zu „gewinnen“. Dazu werden alle Kärtchen gemischt und verdeckt auf einem Tisch oder Spielunterlage verteilt. Nun darf jede*r Mitspieler:in der Reihe nach zwei Kärtchen aufdecken. Passen die Karten nicht zusammen, werden die Karten an derselben Stelle belassen, allerdings wieder umgedreht. Werden 2 gleiche Karten aufgedeckt, hat der/die Spieler:in diese Karten gewonnen und darf sie damit behalten. Zusätzlich kommt der/diejenige ein weiteres Mal zum Zug. Das Spiel ist beendet, wenn alle Kartenpaare gefunden worden sind, und Sieger:in ist jene/r Spieler:in, mit den meisten Kartenpaaren.

Großes Erklärposter schafft Spaß für Jung & Alt

Die Besonderheit in diesem Fall ist ein beigelegtes Erklärposter, auf dem noch mal alle 24 Kräuterfotos wiederzufinden sind und hier zusammen mit ihren Inhaltsstoffen, der Wirkweise und den zu behandelnden Krankheiten dargestellt werden.
Zu manchen Pflanzen gibt es außerdem wichtige Zusatzinfos, die besonders bemerkenswert sind.

Die Druck & Layoutkosten zur Produktion dieses Spiels war nur möglich über die Förderung der Postcode Lotterie, die wir im Rahmen unserer Projektförderung für unser Projekt „Know-Cycle“ erhalten haben. Auch an der stelle sagen wir 1000 Dank dafür!

Hier kannst Du uns folgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.